OPFIKON

25.01.01 (Werner Spath)

Der ständige Wechsel zwischen verschiedenen Musikarten, vokalen und instrumentalen Interpretationsformen sowie gesprochenem Wort, verbunden mit kabarettistischen Handlungsabläufen, die bis zu surrealistischen Schattenspielen und Elementen des Slapstick-Theaters reichen, verleihen der Produktion „Aròmas“ immense Dynamik.

Copyright © 1998 - 2016 - Design & Development by uny.ch