SFDRS

22.04.01 (InfoSF)

Irgendwann ist Marc H. im Hotel Babylon hängen geblieben, nur mit seiner Handorgel als Gepäck. Er beteiligt sich oft an den Gesprächen in der Hotelhalle, streitlustig, oft ironisch, aber immer nur musikalisch. Er hat bis heute nur einmal den Mund geöffnet, an seinem Ankunftstag, als er die Gerantin fragte: „Haben Sie ein Zimmer für mich?“ Ab und zu schaut er sehnsüchtig in die Ferne.

Copyright © 1998 - 2016 - Design & Development by uny.ch